Albedo

This post is also available in: enEnglish

Die Albedo der Erde beschreibt den Teil des Lichts, der von der Erdoberfläche zurückgestrahlt wird. Hierbei ist zu beachten, dass helle Oberflächen mehr Licht reflektieren als dunkle Oberflächen. Dunkle Oberflächen absorbieren das Licht besser und speichern seine Wärme, wodurch es auf dunklen Oberflächen meist wärmer ist als auf hellen Oberflächen. Pigmente, extrazelluläre Substanzen und die Abbautätigkeit der Mikroorganismen tragen neben Verunreinigungen und der Oberflächenstruktur zu vermehrter Lichtabsorption bei.

 

Erklärung für Kinder:

Die Albedo ist der Teil des Lichts, der von der Erdoberfläche zurückgestrahlt wird. Wenn wir im Sommer ein weißes T-Shirt anziehen, strahlen wir sehr viel Licht zurück. Wenn wir hingegen ein schwarzes T-Shirt anziehen, absorbieren wir viel Licht, speichern die Wärme und uns wird ganz schnell heiß. Genauso funktioniert auch die Albedo auf Gletschern: Helle Oberflächen reflektieren viel Licht, und dunkle Oberflächen speichern Licht. Wenn z. B. viele Mikroorganismen auf Oberflächen leben, erscheinen diese dunkler, und deshalb werden sie wärmer.