Organellen

Wenn man Mikroorganismen mit einem Menschen vergleicht, dann würden unsere Organe deren Organellen entsprechen. Sie sind kleine Organe der Zelle, die unterschiedlichste Funktionen haben. So gibt es zum Beispiel das bei Eukaryoten das Mitochondrium, das als Kraftwerk der Zelle bekannt ist und der Zelle Energie liefert, oder den Chloroplasten, der Pflanzen und Algen die Photosynthese ermöglicht. Ein weiteres wichtiges Zellorganell ist das Ribosom, in ihm werden Proteine mit bestimmten Funktionen gebildet.

 

Erklärung für Kinder:

Viele Lebewesen bestehen aus ganz vielen Zellen. Diese Zellen bestehen wieder aus ganz vielen kleinen Bausteinen. Ein Beispiel für solche Bausteine sind Organellen. Sie sind ähnlich wie unsere Organe, jedes Organell hat seine eigene Funktion. Manche Organellen sind die Energielieferanten für die Zelle, sie heißen Mitochondrien. Andere Organellen sind wichtig für die Photosynthese, sie heißen Chloroplasten. Weiters gibt es Organellen, in der wie in einer Fabrik Verbindungen produziert werden, ohne die wir nicht überleben könnten, sie heißen Ribosomen.